Montag, 8. Oktober 2012

#Frauenwirtschaftstage: Die Superfrauen – #Hochbegabung und #Hochsensibilität im Business – #Vortrag


Frauenwirtschaftstage des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Die Superfrauen – Hochbegabung und Hochsensibilität im Business  –
DAS Thema zwischen Tabu und Tamtam
 

Vortrag von Mona Suzann Pfeil, Expertin für Stimme, Präsenz, Personal Branding, Hochbegabung und Hochsensibilität


Was haben Regine Stachelhaus, Steffi Graf, Julia Timoschenko, Jodie Foster und Angela Merkel gemeinsam? Sie sind hochbegabt und / oder hochsensibel. Um erfolgreich zu sein haben sie ihre ganz eigenen Strategien entwickelt. Ihre Andersartigkeit stößt dabei nicht selten auf Kontroverse.
Warum ist der Umgang mit Hochbegabten und Hochsensiblen in der Arbeitswelt so schwierig und was ist Hochbegabung, was ist Hochsensibilität bzw. was ist sie nicht? Darauf will ich in meinem Vortrag Antworten geben.
Desweiteren will ich die Entwicklung und heutige Stellung der Hochbegabten in unserer Gesellschaft und im Arbeitsleben aufzeigen – eine bedenkliche Tendenz, mit bereits spürbar negativen Auswirkungen.
Die Chancen und Möglichkeiten in unserer Gesellschaft und im Business voneinander zu profitieren sind grandios, werden aber noch viel zu wenig genutzt. Dabei könnte gerade der Blick weit zurück in die Vergangenheit uns Pate stehen für einen zeitgemäßen Umgang miteinander. „Diversity“ ist das Zauberwort.

Vortrag auf den Frauenwirtschaftstagen 2012
Termin: Donnerstag 18.10.2012 18:00 – 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Coworking0711, Rotebühlstraße 108, 70197 Stuttgart (am S-Bahnhof Schwabstraße) Teilnahmebeitrag: 49,00 € zzgl. Mehrwertsteuer
(Tageskarte: 135,00 € zzgl. MwSt.)

Anmeldung / Buchung: post(at)PfeilSeminare.de

Info-/Einladungs-Flyer vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg:


Keine Kommentare:

Kommentar posten